Über uns
Die Schule in Auingen trägt seit 2011 den Namen “Grundschule am Hardt” und erinnert damit an das Münsinger Hardt, eine rauhe, hügelige Landschaft zwischen Münsingen und Feldstetten, deren Wiesen und Wälder bis in das 19. Jahrhundert gemeinsames Eigentum der fünf Hardtorte: Münsingen, Auingen, Böttingen, Trailfingen und Gruorn waren und als Weideland genutzt wurden. Heute ist unser Schulort Auingen einer von 13 Teilorten der Stadt Münsingen auf der Schwäbischen Alb. 170 Schülerinnen und Schüler (Stand Oktober 2015) aus den Stadtteilen Auingen, Böttingen, Magolsheim und Münsingen-Kirchtal II leben und lernen miteinander in 8 Grundschulklassen. Unsere zweizügige Grundschule ist seit Beginn des Schuljahrs 2015/16 Ganztags- grundschule in Wahlform nach den Rahmenbedingungen §4a des Schulgesetzes. Mit der Einführung der neuen Werkrealschule 2010 besuchen alle Fünftklässler die weiterführenden Schulen (Werkrealschule, Realschule, Gymnasium) in Münsingen. Seit dem Schuljahr 2010/11 bietet die Hardtschule ein offenes Ganztagsangebot an vier Tagen in der Woche. Neben dem Mittagessen haben wir Montag bis Donnerstag von 7.05 Uhr bis 16.05 Uhr Unterrichtsangebote, Arbeitsgemeinschaften, Hausaufgabenhilfe und Zusatzangebote. 14 Lehrerinnen und Lehrer unterrichten an unserer Schule im Schuljahr 2015/16. Unterstützt werden wir von einer Grundschulassistentin, der Schulsozialarbeiterin, einer Lehrbeauftragten, Lernbegleitern, dem Förderverein, dem Elternbeirat und den Eltern.
Grundschule am Hardt Auingen-72525 Münsingen-Schulstraße 7 Tel. 07381/2256 - Fax. 07381/2238